Über uns

DIE GRUPPE
Die Gruppe IVAR bildet eine auf internationaler Ebene tätige, expandierende Unternehmensrealität. 1985 als Fachbetrieb für die Herstellung von Ventilen entstanden, hat sich IVAR aktiv in der Forschung und Entwicklung neuer Produkte engagiert und ist jetzt in der Branche der Wasser-, Heizungs- und Sanitäranlagen führend. Derzeit ist die Gruppe IVAR mit ihren Filialen in 12 Ländern vertreten: Australien, Belgien, China, Deutschland, Italien, Vereinigtes Königreich, Tschechische Republik, Rumänien, Slowakei, Spanien, Vereinigte Staaten, Tunesien und Kunden aus der ganzen Welt. Die vertikale Integration der gesamten Produktionsreihe erfolgt in Italien in den in der Provinz Brescia gelegenen Werken mit einer Fläche von 56.000 m2 (von denen 36.000 bebaut sind), die so angelegt sind, dass sie die verschiedenen Produktions- und Betriebsphasen rationalisieren und zusammenfassen. IVAR fertigt komplett Made in Italy innovative Artikel für Heiz- und Sanitäranlagen: Heizkörperventile, Module für die direkte Kostenabrechnung, Vorrichtungen für die Heizkostenverteilung, Rohre und Fittings, Unterstationen für Wärmezentralen, Verteilerrohre, Systeme mit Plattenheizkörpern, Komponenten für Solar- und geothermische Anlagen. Die Gruppe IVAR hat einen Umsatz von über 150 Millionen Euro und beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter.

Vision
Dank unserer Fähigkeit, unseren Kunden, den Kunden unserer Kunden und unserem Personal das Leben zu erleichtern, das innovativste und meist bewunderte Unternehmen der Branche zu sein.

Mission
Entwicklung und Herstellung hochmoderner und innovativer hydronischer Lösungen für den häuslichen Komfort, mit geringeren Installationsschwierigkeiten und einem reduzierten Energieverbrauch.

Company profile 2017.pdf
Company profile 2017.pdf

 
 

 
Newsletter
Registrieren Sie sich, um immer über neue Produkte und unsere Events informiert zu

Die von IVAR verwendete Energie stammt zu 100% aus erneuerbaren Energie- quellen, davon wird 25% selbst erzeugt.

  • Tot. erzeugte Energie
  • 4,984
  • MWh
  • Nicht abgegebenes CO2
  • 8,960,038
  • Kg