14. September 2020

LCR E-Team holt bei MotoE-Weltcup in Misano erstmals Podestplatz

LCR E-Team holt bei MotoE-Weltcup in Misano erstmals Podestplatz

Am Sonntag, den 13. September 2020, fand die dritte Runde der MotoE im Rahmen des FIM ENEL MotoE Weltcups statt.

Xavier Simeon, der das LCR-Team seit 2020 verstärkt, eroberte beim Lenovo Grand Prix von San Marino und der Riviera di Rimini mit einem grandiosen Rennen den 2. Platz. Der Fahrer konnte von seinem Start aus der ersten Reihe profitieren und brachte das Team erstmals in dieser Kategorie auf das Siegerpodest.

Niccolò Canepa startete auf Position 6, konnte sich jedoch auf der Strecke nicht durchsetzen und beendete das Rennen auf dem 11. Platz. Er ist jedoch zuversichtlich, nächste Woche bessere Ergebnisse zu erzielen.